NACH ALTER van Nahmen Tradition

U N S E R Anspruch

Unser eigener Anspruch leitet sich aus unserer Überzeugung ab, dass nachhaltiges Wirtschaften nur aus der Bewahrung alter Traditionen verbunden mit innovativen, zeitgerechten und wohlschmeckenden Produkten möglich ist. Für unsere van Nahmen Säfte verwenden wir vorzugsweise Früchte, die auf alten Streuobstwiesen am Niederrhein und im Münsterland angebaut werden. Durch die Verwendung regionaler Obstsorten verkürzen sich Lieferweg und Lagerungszeit. Der intensive Geschmack, der zur besten Reifezeit geernteten Früchte, bleibt durch unsere Direktvermostung im Saft vollständig erhalten. Manuelle Lese und Auswahl am Verleseband in unserer Privatkelterei sind weitere Maßnahmen, mit denen wir die besondere Qualität unserer Säfte erreichen. Damit tragen die van Nahmen Säfte auch zu einem nachhaltigen Umweltschutz bei. Unser Konzept, das wir gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e. V. „NABU“ bereits vor 20 Jahren entwickelt haben, sieht vor, dass der Bestand seltener Obstsorten durch ein Aufpreissystem geschützt und gepflegt wird. Obstbauern, die uns traditionelle Apfelsorten liefern erhalten von uns einen erhöhten Preis für ihre Ware, der sie in die Lage versetzt, ihre Streuobstwiesen zu pflegen und gewinnbringend zu bewirtschaften. Damit wird das Fortbestehen von allein mehr als 200 klassischen Obstsorten am Niederrhein gesichert und zugleich bleiben Streuobstwiesen als sehr artenreiche Landschaftsbiotope erhalten.

 

Erhaltung Traditioneller Obstsorten

Streuobst Aufpreiskonzept