Lars Kathage in der Hofküche • Kochen mit viel Leidenschaft

Für ein weiteres lukullisches Erlebnis der besonderen Art sorgte Lars Kathage mit seinem Küchenteam im Februar. Die Kochkünstler der Nachwuchsgeneration setzen ganz auf eine Mischung aus Modernem und Rustikalem und verzauberten die Geschmacksnerven ihrer Gäste an diesem Abend mit einem 5-Gänge-Menü, zu denen Peter van Nahmen passende sortenreine Säfte reichte. Auf einen Appetizer-Gang mit Fingerfood vom Holzbrett ließ der Chef de Cuisine des Mussumer Krugs in Bocholt zwei Fischgerichte folgen: Müritz Zander mit Topinambur und gebackenen Kohlköpfen und danach Müritz Aal mit Apfel und Schweinebauch. Einen weiteren Höhepunkt bildeten Brust und Keule vom Huhn mit geschmortem Kohlrabi und Selleriekräutercreme, wobei der sympathische Ausnahmekoch seinem Publikum anschaulich und eindrucksvoll die fachgerechte Zubereitung von Geflügel demonstrierte, bevor er mit Weißer Schokoladentarte mit Sanddorn und Holunderbeerensorbet sein kulinarisches Abschlussfeuerwerk zündete. Kathages Gäste zeigten sich von dessen Kreationen ebenso begeistert, wie von seiner offensichtlichen Leidenschaft. Denn Kochen ist für Lars Kathage kein Beruf, sondern einfach das zu tun, was man tut, weil man es liebt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.