Apfel-Cidre 4% vol.
van Nahmen Cidre

Apfel-Cidre 4% vol.

Erntezeitpunkt Herbst
Trinktemperatur 8 – 10°C
Speiseempfehlungen Appetizers, Salat & Vorspeise, Süßwasserfisch, milde Käse

Ursprung

Unser Apfelcidre wird von traditionellen Obstsorten schonend gekeltert. Da Geschmack und Aroma vom Reifegrad der Äpfel abhängen, verwenden wir ausschließlich spät ausgereiftes Obst. Wir garantieren damit das fruchtige Aroma und einen erfrischenden Geschmack. Alkoholgehalt: 4% vol.

Begleiter zu Fisch & Fleisch: Süßwasserfisch
Passt zu: Appetizers, Milde Käse, Salate & Vorspeisen
Farbe: hell
Saftstil: fruchtig, harmonisch, trocken

Expertise

Im Glas zeigen sich eine goldgelbe Farbe und eine feine Perlage. Das Bukett ist vielschichtig, mit Aromen von gelben Äpfeln, Limettenschalen, Holunderblüten, Minze und einem Hauch von Blütenhonig. Der Cidre ist angenehm trocken, der Mund wird durch die frische Säure und spritzige Kohlensäure belebt. Im Geschmack zeigt sich noch einmal ein gelbfruchtiges Aroma mit Nuancen von frischer Minze. Der lange und erfrischende Nachhall ist von frischer Frucht und Spritzigkeit geprägt. Gut geeignet als Aperitif mit verschiedenen Snacks oder als feiner Essensbegleiter zu Ziegenfrischkäse auf Salat oder zu gebratenem Süßwasserfisch wie Saibling. Auf Grund des geringen Alkoholgehaltes ist der Cidre der ideale Aperitif für die Mittagszeit: trocken, fruchtig, leicht und spritzig.

Romana Echensperger Romana Echensperger Master of Wine