Elstar Apfelsaft (BIO)
van Nahmen Direktsaft

Elstar Apfelsaft (BIO)

Erntezeitpunkt Ende September
Trinktemperatur 10 – 12°C
Speiseempfehlungen Salate & Vorspeisen, Fisch

Ursprung

Der für diesen Apfelsaft verwendete Elstar stammt aus dem Rheinland und Münsterland. Die Sorte Elstar ist eine Mischung aus den Sorten Ingrid Marie und Golden Delicious. Der Geschmack ist geprägt durch seine süß-säuerliche Aromatik. Wir keltern die Äpfel schonend zu 100% Direktsaft.

Küche: Französische Küche
Begleiter zu Fisch & Fleisch: Meerwasserfisch, Süßwasserfisch
Passt zu: Salate & Vorspeisen
Farbe: hell
Saftstil: charakterstark, trocken

Expertise

Der Elstar ist ein eher frischer und leichter Apfelsaft, der im Riesling-Glas sehr gut zur Geltung kommt. In der Nase zeigen sich Aromen von Zitrusfrüchten, Guave, Heublumen und festfleischigen, gelben Äpfeln. Der Gaumen wird von einer knackigen Säure und einer dezent salzigen Mineralität belebt, die dem Saft einen angenehm herben Geschmack verleiht. Die dezente Süße trägt die gelbfruchtigen und grasig-frischen Aromen hervorragend. Ein Saft mit schlankem Körper, angenehmer Frische und fast trockenem Finish. Aufgrund des schlanken und leichten Körpers kann der Saft sehr gut pur getrunken werden. Wer die Frische und Leichtigkeit noch betonen möchte, kann den Saft 1:1 mit kohlensäurehaltigem Wasser vermischen. Dieser Saft passt zu leichten Fischgerichten, wie gebratenem Zander auf gedünstetem Gemüse oder Dorade auf Fenchelgemüse, aber auch zu leichten Geflügelgerichten wie Putenbrust auf Zitronen-Risotto. Der Saft kann wie ein feinherber Riesling zum Essen kombiniert werden und passt damit zu Fischgerichten wie in Olivenöl pochierter Kabeljau mit Frühlingsgemüse oder zu Vorspeisen wie Thunfisch-Carpaccio und Tatar, das nicht zu kräftig gewürzt wurde.

Romana Echensperger Romana Echensperger Master of Wine