Pinot Noir Traubensaft rot (BIO)
van Nahmen Direktsaft

Pinot Noir Traubensaft rot (BIO)

Erntezeitpunkt September
Trinktemperatur 10 - 12 °C
Speiseempfehlungen Deutsche Klassiker, Schwein, Wild, Rind, Ente&Gans

Ursprung

Pinot Noir gehört zu den edelsten und ältesten noch angebauten Rebsorten. Wir beziehen die Trauben aus der Region Rheinhessen. Das Terroir in Pfaffen-Schwabenheimer Mandelbaum bietet zum Anbau dieser Rebe erstklassige Bedingungen.

Wir können so die typisch hellrote Farbe und die charakteristisch deutliche Säurestruktur unseres Traubensaftes garantieren. Unser roter Traubensaft zeichnet sich durch das süße Aroma der saftigen Beerenfrucht und die zarte Säure aus.

Entdecken Sie neben dem Pinot-Noir Traubensaft weitere qualitativ hochwertige Direktsäfte, beispielsweise die Sorten Granatapfel (BIO) oder Scheurebe.

Küche: Deutsche Klassiker
Begleiter zu Fisch & Fleisch: Ente & Gans, Rind, Schwein, Wild
Passt zu: Pasta
Farbe: dunkel
Saftstil: fruchtig, samtigweich, süß

Expertise

Mit einem kräftigen Purpur läuft der Saft ins Glas. Der Saft braucht Luft und ein großes Glas, um sich zu entfalten. Nach und nach kommen Aromen von Waldbeeren, Cranberries, Süßkirschen und Rhabarber zum Vorschein. Ebenso zeigen sich Noten von Liebstöckel, Vanille, Zedernholz und Würze. Der Auftakt am Gaumen ist zunächst von Süße geprägt. Nach und nach übernimmt ein samtiges Tanningerüst den Geschmack. In Finish zeigen sich eine zarte Säure, saftige Beerenfrucht und samtige Textur. Es ist ein komplexer Traubensaft der trotz seiner Süße viel Spiel am Gaumen entwickelt. Der Saft kann aufgrund seiner Süße sehr gut als Schorle genossen werden. Am besten mischt man ihn 1:1 mit kohlensäurehaltigem Wasser, dann wirkt der Saft spritziger, weniger süß und der Gerbstoff kommt deutlicher zum Vorschein, was für eine angenehm fruchtig-herbe Note sorgt. Als Schorle passt er zu Klassikern der deutschen Küche wie Sauerbraten oder Zwiebelrostbraten. Mit seiner Tanninstruktur passt er sehr gut zu gegrilltem, dunklen Fleisch. Mit seiner Süße ist er ein genialer Begleiter zum Klassiker „Tournedo Rossini“ bestehend aus gebratenem Rinderfilet mit Gänseleber und schwarzem Trüffel.

Romana Echensperger Romana Echensperger Master of Wine