Naturschutz – Streuobstwiesen von großer Bedeutung

 

Eine Streuobstwiese – was ist das?

Obstwiesen sind seit Jahrhunderten ein landschaftsprägendes Element. Angelegt an Dorfrändern, um Bauernhöfe oder in der freien Feldflur dienen sie der Bereicherung und Verschönerung der heimischen Landschaft. Der Begriff Streuobstwiese bezeichnet Anpflanzungen von hochstämmigen Obstbäumen, die „verstreut“ in der Landschaft stehen. Streuobstwiesen entstanden zu einer Zeit, als die Landwirtschaft und der Obstbau noch nicht voll mechanisiert waren. Heimisches Obst nahm damals bei der Ernährung der Bevölkerung einen wesentlich höheren Stellenwert ein. Etwa seit 1960 ging die wirtschaftliche Bedeutung von Obstwiesen stark zurück.

Streuobst – unser Engagement

Seit 1994 engagieren wir uns – gemeinsam mit dem Naturschutzbund (NABU) Kreisgruppen Wesel, Krefeld und Viersen für die Erhaltung von Obstwiesen. In Anbau- und Lieferverträgen mit Obstwiesenbesitzern aus dem Münsterland und vom Niederrhein sind die Qualitätsanforderungen für die Mostäpfel geregelt. Darin verpflichten sich die Obstwiesenbesitzer, nur reifes und ungespritztes Hochstamm-Obst (alte Sorten) zu liefern – im Gegenzug zahlen wir einen höheren Preis für Äpfel. Auf diese Weise können Obstwiesen unter Beachtung ökologischer und ökonomischer Gesichtspunkte erhalten und nachgepflanzt werden.

Streuobstwiesen – ein Beitrag zum Naturschutz

Hochstamm-Obstwiesen haben eine große ökologische Bedeutung. Aufgrund ihrer extensiven Nutzung sind sie der ideale Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Sie stellen für diese Arten, deren ursprüngliche Lebensräume stark verändert oder zerstört worden sind, Ersatzbiotope dar, die ihnen ein Überleben ermöglichen können.

Streuobst – lohnenswerte Ernte

Die Ernte von hochstämmigen Obstbäumen ist mühsam, sie macht aber auch Spaß und erfüllt nach getaner Arbeit mit Stolz und Zufriedenheit. Hat man doch herrlich duftende Äpfel geerntet, die sich nicht so sehr durch ihre äußere Makellosigkeit, aber dafür umso mehr durch ihre innere Qualität und kräftigen Geschmack auszeichnen.