Rote Sternrenette - Weihnachtlicher Apfelgenuss

Rote Sternrenette - Weihnachtlicher Apfelgenuss

Seit nun mehr als zwei Jahren konnten wir, aufgrund von hitzebedingten Ernteeinbußen, diesen besonderen Saft der Roten Sternrenette leider nicht abfüllen. Umso mehr freuen wir uns in diesem Jahr über die hervorragende Ernte. Der Jahrgang 2020 ist der wohl qualitativ hochwertigste, den wir je abfüllen konnten. Unglaublich dicht und intensiv entfaltet sich der Geschmack des Apfels. Welche weiteren Eigenschaften diese Apfelsorte so besonders machen und welche Geschichte uns mit dieser Sorte verbindet erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Die Sorte

Die Kulturapfelsorte ist seit mindestens 200 Jahren vertreten und zeichnet sich durch ihre kräftige, leuchtende Kirschröte bei der Reife aus. Ein weiteres äußerliches Merkmal sind die sternförmigen, hellbraunen Schalenpunkte, die der Sorte ihren Namen verleihen. Ihr Fruchtfleisch ist weißlich und mit roten Farbakzenten durchzogen und die Schale hat einen hohen Glanz. Ob Winterapfel, Weihnachtsapfel, Herzapfel oder doch Rote Sternrenette genannt, diese Sorte bringt besonders knackige, saftige und dezent süße Äpfel hervor, welche kühl und trocken gelagert ihre Aromen weiter entfalten und sich über mehrere Monate halten. Die Bäume der Roten Sternrenette brauchen 10 Jahre bis zu ihrem ersten überschaubaren Ertrag, im Vollbehang ist der Ertrag mäßig bis zufriedenstellend. Heute findet man diese hochkugeligen, robusten Bäume leider nur noch selten auf den heimischen Streuobstwiesen und das macht es auch umso schwerer für uns, genug Äpfel dieser Sorte zu ernten und sie anschließend zu edlem Saft zu vermosten.

Unsere ganz persönliche Geschichte zu dieser Sorte

Vor einigen Jahren stand im niederrheinischen Dorf Loikum das Streuobstwiesenfest an und unsere Partner bekamen von uns den Aufruf, Kulturapfelsorten aus der Region mitzubringen. So kam es, dass 85 verschiedene Apfelsorten die Besucher des Loikumer Festes mit ihrem Geschmack und Duft verwöhnten. Doch der Star des Tages war mit Abstand der Apfel der Roten Sternrenette. Erinnerungen an Weihnachtsfeste mit den Eltern und Großeltern blühten neu auf und ließen die Besucher ihre ganz eigenen Geschichten zu der roten Sternrenette erzählen. Als Zierde auf den Gabentischen oder gebacken in Großmutters Kuchen war dieser Apfel ein Muss für die Weihnachtszeit. Schnell wurde für uns klar: Jeder Apfel transportiert Emotionen und das sollte sein Saft auch. Also erwuchs die Idee, den Saft der Roten Sternrenette erstmalig als Direktsaft abzufüllen. 2007 war es dann so weit - in limitierter Abfüllung eroberte der erste Premium van Nahmen Direktsaft die Herzen der Feinschmecker. Seither hat die Rote Sternrenette einen besonderen Wert für uns, denn sie war und ist der Beginn unseres Gourmetsortiments - ein echter van Nahmen Klassiker.

Der Direktsaft

Der Saft benötigt im Glas ein wenig Zeit, um seine Aromen voll zu entfalten. Nach längerem Schwenken kommen Aromen von knackigem Apfel, frischer Minze und Limette zum Vorschein. Weihnachtliche und winterliche Aromen von gerösteten Walnüssen und Zimt vollenden das Bukett des Direktsaftes Rote Sternrenette.

Unter dem Weihnachtsbaum ist dieser besondere 100%-Direktsaft ein wunderbares Geschenk für die Liebsten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.