Fräulein Sonntag & Mrs. T laden zum Tee

Die Konditormeisterin Maren Thobaben aka Mrs T ist vielen Liebhabern süßer Verführungen über Internet und soziale mdeien ein begriff. Ihre neueste Kreation sind Blaubeertörtchen getoppt mit einem Guss aus van Nahmen Sparkling Juicy Tea in der Geaschmacksrichtung Rose-Darjeeling-Rhabarber. Die Anregung hierzu erhielt sie vion ihrer Freundin Fräulein Sonntag, der Berliner Photographin Simone Hawlisch, die die Herstellung des feinen  Gebäcks in wundervollen Bildern festgehalten hat. Vorraussetzung für Mrs T war die Verwendung eines alkoholfreien Getränks. So entdeckte sie den Sparkling Juicy Tea. Besonders angetan war sie von dessen Rosengeschmack und der Fruchtigkeit des Rhabarbers, die sie unbedingt in ihren Törtchen beibehalten wollte. Außerdem setzte sie sich ein hochgestecktes Ziel: Der prickelnde Sparklingeffekt des Juicy Tea sollte in den Blaubeertörtchen unmittelbar schmeckbar werden. Das Rezept, das Mrs T entworfen hat, ist umfangreich, entlohnt aber am Ende alle Mühen: Grundlage der Kreation bilden sechs Rosen-Mürbeteig-Tartelettes, in die ein Biskuitboden eigelegt wird. Gefüllt werden die Tartelettes mit selbst hergestellter Vanillecreme, auf die frische Blaubeeren gedeckt werden. Das Topping bildet ein angedickter Guss aus Sparkling Juicy Tea, der mit einem Rosenblatt perfekt verziert werden kann. Das macht Mrs T Törtchen mit Sparkling Juicy Tea Guss schon optisch zu einem Leckerbissen. Über dem goldgelben Mürbeteigboden mit dem cremigen Kern versprechen die Blaubeeren einen frisch-fruchtigen Genuss. Das Topping, das im Kühlschrank fest wird, krönt das Törtchengebäck.

Der erste Biss in die lockeren Törtchen löst ein Festival der Sinne aus. Feiner Mandelgeschmack harmoniert in Vollkommenheit mit der Vaniller, einem leichten Rosenhauch, einer frischen Note Rhabarber und der Fruchigkeit der Blaubeeren. Die Törtchen sind besonders jenen Konditoreigourmets zu empfehlen, die zunächst Zweifel daran hatten, dass sich der Prickeleffekt des Sparkling Juicy Tea in der Verarbeitung erhalten lässt. Ihnen sei hier bereits gesagt: Es funktioniert!

 Hier zum Rezept

instagram: fraeuleinsonntag

www.byfraeuleinsonntag.com

instagram: mrst.delikatessen

www.mrs-t.de/

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.